Die Strecke

Los geht's in Graz, von wo aus wir uns Richtung Südosten nach Serbien durchschlagen. Wir durchqueren Rumänien und fahren über Moldawien bis an die Schwarzmeerküste in Bulgarien. Am Weg nach Kroatien fahren wir über den Zentralbalkan mit Mazedonien, Albanien und Montenegro, wo uns Straßen aller Art erwarten und herausfordern werden.
Es gilt die unterschiedlichsten Typen von Strecken erfolgreich zu bewältigen. Von schön ausgebauten Bundesstraßen über weniger schöne Landstraßen bis hin zu Schotterpisten mit Unmengen an "potholes" wird alles dabei sein, was das Herz begehrt! Es erwartet euch eine echte Carventure Rallye ;) 

Das Pothole Rodeo 2018 ist unvergleichbar abwechslungsreich, wir überqueren die Karpaten, sehen kristallklare Bergseen und folgen den Spuren von Dracula in Transsilvanien. Wir begnügen uns nicht mit den typischen Touristenorten, sondern erkunden das tiefe Hinterland, bevor wir uns im Schwarzen Meer in die Fluten stürzen. Auch das Balkan Gebirge lassen wir hinter uns, wenn uns die Route zum größten und schönsten Süßwassersee in Südost Europa, dem Ohrid See, führt. Die kilometerlangen Sandstrände in Ulcinj laden nochmals zum Baden ein, bevor wir unser Ziel  erreichen, die schillernde Adria Metropole Split.

Das Pothole Rodeo/ Balkan Rallye/ south east europe adventure

Die Karre

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Fahrzeug, welches mindestens 20 Jahre alt ist und nicht mehr als 500 Euro in der Anschaffung kostet.

Anmeldung

Gleich für das Pothole Rodeo 2018 quer durch den Balkan anmelden.

> weitere Infos zur Anmeldung